Informationen über Cookies

Auf dieser Website werden Cookies und sonstige ähnliche Technologien eingesetzt, damit Sie als Benutzer besser zurechtkommen. Wenn Sie auf dieser Website weiter browsen, erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies im Einklang mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Cookie Richtlinie.
Datenschutz Kopfbild Impressum
AJAX

Datenschutz

Datenschutzrichtlinie von LTE

 

Dies ist die Datenschutzrichtlinie für die Website www.little-trees.eu („Datenschutzrichtlinie“). Darin wird erläutert, wer wir sind, wie wir Ihre persönlichen Daten gewinnen und verwenden, warum wir dies kraft Gesetzes tun dürfen, wer Zugang zu Ihren persönlichen Daten erhält und welche Rechte Ihnen zustehen. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch. 

Aus verschiedenen Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie erfahren Sie Folgendes:

  1. 1.     Über uns
  2. 2.     Welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie
  3. 3.     Warum wir Ihre persönlichen Daten verwenden
  4. 4.     Rechtliche Gründe für die Verwendung Ihrer persönlichen Daten
  5. 5.     An wen wir Ihre persönlichen Daten weitergeben und wo diese aufbewahrt werden
  6. 6.     Wie lange wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren
  7. 7.     Ihre Rechte
  8. 8.     Kontaktaufnahme mit uns
  9. 9.     Persönliche Daten von Kindern
  10. 10.  Links zu anderen Websites
  11. 11.  Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns für unsere rechtmäßigen Geschäftszwecke oder für Direktmarketingzwecke abzulehnen (jeweils einschließlich der dazugehörigen Erstellung von Profilen, die wir vornehmen, damit unsere Werbung den Interessen unserer Kunden entspricht). Mehr über Ihr Recht auf Ablehnung und darüber, wie Sie dieses geltend machen können, erfahren Sie aus dem Abschnitt Ihre Rechte.

 

  1. 1.    Über uns

Wir sind Little Trees EUROPE, ein Unternehmensbereich von H. Young (Operations) Limited, einer Private Limited Company, die in (und nach dem Recht von) England und Wales unter der Registrierungsnummer 00706712 gegründet wurde (die in dieser Datenschutzrichtlinie als „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet wird). Unser eingetragener Sitz befindet sich in Buckingham House, West Street, Newbury, Berkshire RG14 1BD, Vereinigtes Königreich.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst und befolgen das anwendbare Datenschutzrecht beim Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Wir sind „Datenverantwortlicher“ in Bezug auf die persönlichen Daten, die wir über Sie erheben; das heißt, dass wir die Zwecke und Mittel der Verwendung der persönlichen Daten, die wir über Sie erheben, im Sinne des anwendbaren Datenschutzrechts bestimmen. Diese Datenschutzrichtlinie enthält nähere Angaben zu unseren Verfahren und Ihren Rechten.

 

  1. 2.    Welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie

Personenbezogene bzw. persönliche Daten sind Informationen, die Sie direkt (zum Beispiel Ihr Name) oder indirekt (zum Beispiel Informationen über Ihre Nutzung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen) persönlich identifizieren.

Wir erheben folgende persönliche Daten von Ihnen:

  • Grundlegende Kontaktdaten: Wenn Sie uns eine E-Mail über unsere Website senden, erheben wir folgende persönliche Daten von Ihnen: Ihren Namen, Ihre Anrede, Land und E-Mail-Adresse.
  • Korrespondenz und Feedback: Wir erheben zusätzliche persönliche Daten, die Sie uns gelegentlich liefern, wenn Sie sich mit uns per E-Mail, Post oder telefonisch, über unsere Website oder auf andere Art und Weise in Verbindung setzen. Außerdem holen wir Informationen über Sie aus anderen Quellen ein:
  • Cookies: Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir Informationen über Ihre Surfaktivitäten anhand von Cookies. Mehr darüber erfahren Sie aus unserer Cookie-Richtlinie.

 

  1. 3.    Warum wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten für folgende Zwecke:

Zur Verwaltung und Verbesserung unserer Website, verfügbarer Dienste und Kommunikationsmittel

Wir verlassen uns auf die Verwendung personenbezogener Daten zur Verschaffung eines klareren Bildes über unsere Kunden sowohl als Gruppe als auch individuell, indem wir unter anderem Cookies und ähnliche Technologien zur Analyse Ihrer Nutzung unserer Website, Dienste und unserer Kommunikation mit Ihnen einsetzen.

Dadurch können wir Ihnen einen besseren Kundenservice bieten, da die Informationen, die wir sammeln, uns zu verstehen helfen, wie wir unsere Website und die informationstechnischen Systeme (einschließlich der Sicherheit), die zu deren Betrieb eingesetzt werden, sowie die Dienste, die wir über die Website bereitstellen, verbessern können. Außerdem hilft dies uns, die Effizienz unserer Kommunikation mit Ihnen zu verbessern.  

Mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können, erfahren Sie aus unserer Cookie-Richtlinie.

Zur (besseren) Kundenbetreuung

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihnen eine Kundenbetreuung anbieten und diese verbessern zu können (zum Bespiel wenn Sie Fragen über unsere Produkte und Dienstleistungen haben).

Zur Beantwortung von Anfragen, Beschwerden und zur Beilegung von Streitigkeiten

Wir verwenden die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, um Ihre Anfragen oder Beschwerden besser bearbeiten oder Streitigkeiten beilegen zu können, die sich bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen an Sie ergeben können. 

Zur Führung unserer Aufzeichnungen und Verbesserung der Datengenauigkeit

Wie jedes andere Unternehmen verarbeiten wir personenbezogene Daten bei der Führung und Verwaltung unserer internen Aufzeichnungen. Dazu gehört die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, damit die Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, aktuell und genau bleiben.

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten und zur Aufdeckung, Verhinderung und Untersuchung anderer tatsächlicher oder mutmaßlicher Rechtsverstöße oder der missbräuchlichen Nutzung unserer Website

Unter gewissen Umständen verwenden wir Ihre persönlichen Daten nur insoweit, wie dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten erforderlich ist, darunter auch zur Aufdeckung, Verhinderung und Untersuchung von Betrugsfällen oder um Ihnen die Ausübung Ihrer Verbraucherrechte zu erleichtern. Darüber hinaus brauchen wir möglicherweise Ihre persönlichen Daten zur Aufdeckung, Verhinderung und Untersuchung sonstiger tatsächlicher oder mutmaßlicher Rechtsverstöße oder der missbräuchlichen Nutzung unserer Website.  

 

  1. 4.    Rechtliche Gründe für die Verwendung Ihrer persönlichen Daten

 

Das Datenschutzrecht erlaubt uns die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nur, wenn wir einen oder mehrere rechtliche Gründe dafür haben. Diese sind im Datenschutzrecht festgelegt, und wir stützen uns auf eine Reihe verschiedener Gründe für die durch uns vorgenommene Verarbeitung. Diese lauten wie folgt:

Erforderlich zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen

Manchmal ist es erforderlich, Ihre persönlichen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen als Unternehmen zu erheben und zu verwenden, um

  • unseren Kunden Dienstleistungen zu erbringen, die möglichst nützlich und förderlich sind;
  • unsere Website zu entwickeln und zu verbessern;
  • die Sicherheit und den effektiven Betrieb unserer Website zu gewährleisten;
  • unseren Kundenkreis besser zu verstehen, indem wir Anfragen oder Beschwerden unserer Kunden bearbeiten und die durch uns erhobenen personenbezogenen Daten erforschen und analysieren, um unsere Dienstleistungen, die Auswahl der Produkte, die auf unserer Website zur Verfügung stehen, unsere Marketingmaßnahmen und sonstige Kommunikationsmittel zu verbessern (davon können Sie ebenfalls profitieren);
  • eine effiziente Betriebsführung und interne Geschäftsverwaltung, die Aufbewahrung von Dokumenten, die Einhaltung aufsichtsrechtlichen Vorschriften und die Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen sicherzustellen;
  • um Ihre Angaben an unseren Vertriebspartner in Ihrem Land zu senden.

Beachten Sie bitte, dass wir in den Fällen, in denen wir diesen rechtlichen Grund geltend machen möchten, nach dem Datenschutzrecht verpflichtet sind zu prüfen, ob Ihre Interessen oder Ihre Grundrechte und -freiheiten unsere berechtigten Interessen überwiegen. Wir dürfen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nur dann fortsetzen, wenn wir beschließen, dass unsere berechtigten Interessen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten nicht überwiegen.

Wir haben diese Angelegenheiten geprüft und wenn nach unserer Auffassung die Gefahr besteht, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten betroffen werden können, werden wir Ihre persönlichen Daten nicht verarbeiten, soweit wir keinen anderen rechtlichen Grund dafür haben (entweder dass wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung eingeholt haben oder dies notwendig ist, damit wir unseren Vertrag mit Ihnen oder unsere gesetzlichen Pflichten erfüllen können).

 

  1. 5.    An wen wir Ihre persönlichen Daten weitergeben und wo diese aufbewahrt werden

Die persönlichen Daten, die wir über Sie erheben, werden auf den Servern aufbewahrt, die sich innerhalb des Vereinigten Königreichs / des EWR befinden.

Gelegentlich können wir Ihren persönlichen Daten an

  • unsere Dienstleister und Vertriebspartner weitergeben, die uns gewisse Unternehmensdienstleistungen erbringen und als „Datenverarbeiter“ in Bezug auf Ihre persönlichen Daten in unserem Auftrag handeln.

Darüber hinaus können wir Ihre persönlichen Daten offenlegen:

  • wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten weiterzugeben bzw. offenzulegen, um gesetzliche Pflichten zu erfüllen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Kunden oder anderer zu schützen. Dazu gehört (in besonderen Fällen) die Weitergabe von Daten an Vollstreckungs- oder Aufsichtsbehörden oder befugte Dritte als Antwort auf verifizierte Anfragen bezüglich strafrechtlicher Ermittlungen, tatsächlicher oder mutmaßlicher Rechtsverstöße oder der missbräuchlichen Nutzung unserer Website, wodurch wir und / oder Kunden oder Dritte rechtlichen Risiken ausgesetzt oder haftbar gemacht werden können; und   
  • an Rechtsnachfolger oder Ersatzbetreiber in Bezug auf unser ganzes Unternehmen oder einen Teil hiervon.

In einigen Fällen können die persönlichen Daten, die wir von Ihnen erheben, für die vorstehend festgelegten Zwecke außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermittelt werden; solche Bestimmungsorte haben möglicherweise keine Gesetze, die Ihre persönlichen Daten in demselben Umfang wie im EWR schützen. Nach dem Datenschutzrecht müssen wir sicherstellen, dass bei der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten außerhalb des EWR durch uns oder unsere „Datenverarbeiter“ diese auf sichere Weise behandelt werden und vor unbefugtem Zugriff, Verlust bzw. unbefugter Zerstörung, rechtswidriger Verarbeitung und der Verarbeitung, die den in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecken widerspricht, geschützt sind.

Die nachstehende Tabelle enthält nähere Angaben zu den Dritten, an die wir Ihre persönlichen Daten derzeitig weitergeben. Außerdem wird in der Tabelle erläutert, wie diese Empfänger Ihre persönlichen Daten verwenden, ob sie zu unseren „Datenverarbeiter“ gehören oder auch nicht, sowie die Verarbeitung, die sie außerhalb des EWR vornehmen, und die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, wenn dies geschieht. Diese Informationen können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.  

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Informationen über die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten bei deren Verarbeitung außerhalb des EWR brauchen (siehe Kontaktaufnahme mit uns).

 

Name des Empfängers

Typ des Empfängers

 

Warum Ihre persönlichen Daten weitergegeben werden

 

Ort der Verarbeitung

Maßnahmen zum Schutz der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten außerhalb des EWR (falls zutreffend)

 

CAR-FRESHNER Corporation

Datenverarbeiter

Bearbeitung von Kundenanfragen

USA

Fällt unter den / die DSGVO-konforme(n) Vertrag / Vereinbarung

Verschiedene Vertriebspartner im EWR (siehe Website) [Link zur Seite einfügen]

Datenverarbeiter

Website-Entwickler / Hostingdienst

Vereinigtes Königreich / EWR

 

Verschiedene Vertriebspartner außerhalb des EWR (siehe Website) [Link zur Seite einfügen]

Datenverarbeiter

Bearbeitung von Kundenanfragen

Europa und Afrika

Fällt unter den / die DSGVO-konforme(n) Vertrag / Vereinbarung

 

  1. 6.    Wie lange wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nicht länger auf, als dies für den / die Zweck(e) ihrer Erhebung erforderlich ist. In der Praxis variieren die Fristen je nach Arten von Daten. Bei der Festlegung der jeweiligen Aufbewahrungsfristen berücksichtigen wir unter anderem folgende Faktoren:

  • gesetzliche Pflicht(en) zur Aufbewahrung von Daten für einen bestimmten Zeitraum, die das anwendbare Recht vorschreibt;
  • nach dem anwendbaren Recht geltende Verjährungsfristen;
  • die Gewährleistungsfrist für die Produkte, die Sie bei uns gekauft haben;
  • potentielle oder aktuelle Streitigkeiten und
  • Leitlinien, die zuständige Datenschutzbehörden herausgegeben haben.

In sonstigen Fällen löschen wir Ihre persönlichen Daten auf sichere Weise aus unseren Systemen, wenn diese nicht länger benötigt werden.

 

  1. 7.    Ihre Rechte

Ihnen stehen folgende Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten zu:

Rechte

Was bedeutet das?

  1. Recht auf Auskunft

 

Sie haben das Recht auf klare, übersichtliche und leicht verständliche Informationen darüber, wie wir von Ihren persönlichen Daten und Ihren Rechten Gebrauch machen. Deshalb erteilen wir Ihnen in dieser Datenschutzrichtlinie Auskunft.

  1. Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, Zugang zu den persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, und bestimmten anderen Informationen zu erhalten (die den Informationen ähnlich sind, die diese Datenschutzrichtlinie enthält).

  1. Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, die Berichtigung beliebiger persönlicher Daten zu beantragen, die wir über Sie gespeichert haben, wenn diese ungenau oder unvollständig sind.

  1. Recht auf Löschung

Es wird auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet und, einfach ausgedrückt, ermöglicht es Ihnen, die Löschung oder Entfernung der persönlichen Daten zu beantragen, die wir über Sie gespeichert haben. Es handelt sich dabei nicht um ein allgemeines Recht auf Löschung; es gibt Ausnahmen. So sind wir berechtigt, Ihre persönlichen Daten weiterhin zu verwenden, wenn diese Verwendung für die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten oder für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine weitere Verwendung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken, wenn Sie glauben, dass die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, ungenau sind, die Verwendung solcher Daten durch uns gesetzeswidrig ist, oder wenn wir die Daten für die Zwecke, für die wir diese gespeichert haben, nicht länger brauchen. Wenn die Verwendung eingeschränkt ist, können wir Ihre persönlichen Daten immer noch aufbewahren, dürfen diese jedoch nicht weiterverwenden.

  1. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, in strukturierter, gängiger und maschinenlesbarer Form zu erhalten und wiederzuverwenden sowie (soweit technisch möglich) solche Daten an einen anderen „Datenverantwortlichen“ übermitteln zu lassen, wenn (a) es sich dabei um personenbezogene Daten handelt, die Sie uns bereitgestellt haben; (b) wir solche Daten mit Ihrer Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verarbeiten; und (c) die Verarbeitung automatisch erfolgt.

  1. Recht auf Ablehnung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns für unsere rechtmäßigen Geschäftszwecke oder für Direktmarketingzwecke abzulehnen (jeweils einschließlich der dazugehörigen Erstellung von Profilen).

  1. Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck (zum Beispiel in Bezug auf Werbemitteilungen) erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (wenn Sie dies tun, heißt es jedoch nicht, dass jede Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zu diesem Zeitpunkt rechtswidrig ist).

  1. Recht, eine Beschwerde bei den Datenschutzbehörden einzulegen

Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioner’s Office[1] (ICO) einzulegen, wenn Sie damit nicht zufrieden sind, wie wir Ihre persönlichen Daten behandelt haben, oder glauben, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns dem Datenschutzrecht widerspricht.

Wenn Sie mehr über Ihre Rechte erfahren oder beliebige Ihrer Rechte geltend machen möchten, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Unsere Kontaktangaben finden Sie unten im Abschnitt Kontaktaufnahme mit uns.

Beachten Sie bitte, dass wenn Sie uns bitten, die Verwendung Ihrer persönlichen Daten auf eine bestimmte Art und Weise einzustellen oder Ihre persönlichen Daten zu löschen, und wir diese Verwendungsart oder diese persönlichen Daten brauchen, damit Sie unsere Website in irgendeiner Form benutzen können, Sie möglicherweise nicht im Stande sein werden, unsere Website wie bisher zu benutzen. Dies berührt nicht Ihr Recht auf Abbestellung unserer Werbemitteilungen, was Sie jederzeit uneingeschränkt tun können.

  1. 8.    Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie Ihre Datenschutzrechte geltend machen möchten oder wenn Sie damit nicht zufrieden sind, wie wir Ihre persönlichen Daten behandelt haben, wenden Sie sich bitte an uns:

  • per E-Mail an info@little-trees.eu;
  • per Post an Little Trees EUROPE Buckingham House, West Street, Newbury, RG14 1BD, Vereinigtes Königreich; oder
  • telefonisch an unsere Nummer für allgemeine Anfragen unter +44 1488 689460.

Wenn Sie mit unserer Antwort auf eine Anfrage oder Beschwerde nicht zufrieden sind oder glauben, dass die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns dem Datenschutzrecht widerspricht, können Sie eine Beschwerde beim Information Commissioner’s Office (ICO) wie folgt einlegen:

  • per Post an: Information Commissioner’s Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire SK9 5AF, Vereinigtes Königreich; 
  • telefonisch: 0303 123 1113 oder

indem Sie eine Nachricht auf der Website von ICO unter www.ico.org.uk hinterlassen.

 

  1. 9.    Persönliche Daten von Kindern

Wir erfassen wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern im Alter unter 16 Jahren. Wird Ihnen bekannt, dass Ihr Kind oder ein Kind, für das Sie die elterliche Verantwortung tragen, uns seine persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung bereitgestellt hat, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns (unsere Kontaktangaben finden Sie oben im Abschnitt Kontaktaufnahme mit uns).

 

10. Links zu anderen Websites

Unsere Website kann gelegentlich Hyperlinks zu den Websites Dritter oder Websites anderer Unternehmensbereiche von H. Young (Operations) Limited enthalten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Ihre Nutzung dieser anderen Websites. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen auf den anderen von Ihnen besuchten Websites zu lesen, denn diese gelten für die Verwendung aller personenbezogenen Daten, die Sie beim Besuch dieser Websites bereitstellen.

 

11. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am [den Tag einfügen, an dem diese Datenschutzrichtlinie auf der Website von Little Trees EUROPE veröffentlicht wurde] aktualisiert.

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, darum sollten Sie diese jedes Mal lesen, wenn Sie uns personenbezogene Daten liefern. Wir werden die aktualisierten Bedingungen auf unserer Website veröffentlichen.   

 



[1] [Anm. d. Üb.] Britische Datenschutzbehörde